News

Praxis

Verbessern Sie Ihre Lebensqualität.

WIE ist es zu beeinflussen ???


Meine Schwerpunkte

• Klassische Homöopathie
• Feldenkrais-Methode
• Osteopathie
• Psychologische Beratung
• Reiki

• Klassische Homöopathie:      
Der von ihrem Begründer, Dr. Samuel Hahnemann, geschaffene Begriff „Homöopathie’’ bedeutet übersetzt soviel wie „Heilen mit Ähnlichem’’. Was einen Menschen krank macht kann ihn auch heilen. Die Homöopathie behandelt nicht die Schmerzen schlechthin, sondern den gesamten Menschen. Das bedeutet: Individualität und Ganzheitlichkeit. Sie unterstützt den Organismus, seine Selbstheilungskräfte gezielter einzusetzen oder zu aktivieren.

Feldenkrais-Methode:
Moshe Feldenkrais, ein bedeutender Bewegungstherapeut hat aufgrund seiner eigenen Knieverletzung wissenschaftlich belegt, dass ein klarer Zusammenhang zwischen Körperhaltung, Bewegung und Lebensqualität besteht.

Er entwickelte zwei Verfahrensweisen:

Funktionale Integration – Einzelbehandlung


 

 

Bewusstheit durch Bewegung
In der Gruppe entwickelt jeder Mensch durch langsame und achtsame Bewegungen eine Zunahme an Bewusstheit für die eigene Bewegungsorganisation, um alte Gewohnheiten aufzugeben und durch bewusste gezielte Bewegungen zu ersetzen.

Wie man seinen Körper bewegt und mit wenig Anstrengung gebrauchen kann, ist die Grundlage, um sich auch im Alltag in den verschiedensten Situationen entspannter, feinfühliger, leichter und sicherer bewegen zu können. Ein besseres Ich-Gefühl steigert die Lebensqualität.

Osteopathie:
Die Osteopathie betrachtet die Ganzheit des Menschen: Körper – Geist und Seele. Funktionsstörungen des Bewegungsapparates und der inneren Organe können sich negativ auf den gesamten übrigen Organismus auswirken. Wobei die Faszien eine wichtige Aufgabe übernommen haben. Sie umgeben jeden Muskel, jedes Organ, jeden Knochen und jede Bandstruktur und vernetzen so unseren ganzen Körper. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt und verbessert.

Psychologische Beratung:
Viele Menschen leben unter der Belastung von Stress, Angst und Depression. Der eigene Weg von Kreativität, Gelassenheit, Liebe und Glück scheint in weiter Ferne zu liegen. Die eigene Persönlichkeit zu entfalten bedeutet, die Psyche ist Antriebskraft, unser Motor und das Lebendige in uns. Wie der gesamte Körper, so braucht auch unser Gefühlsleben Beachtung und Pflege. In Krisenzeiten, Konflikten in Beruf und Familie, in Mobbingsituationen, Phasen der Um- bzw. Neuorientierung, Erlernen von Problemlösungen, Coaching.

Prozesshafte Arbeit an SICH SELBST bringt Emotionale Entlastung

Klare Selbst- und Fremdwahrnehmung   =   Selbstkompetenz
Erweiterung der Handlungsspielräume   =   Handlungskompetenz
Mehr Sicherheit in Konfliktsituationen   =   Sozialkompetenz